Solisten

Solisten

  • Astrid Nordstad
    Astrid Nordstad Zusammenarbeit mit dem Amadeus Chor: G.F. Händel: „Messiah“. Die Norwegerin Astrid Nordstad, ist eine außerordentlich begabte Sängerin, die schon in jungen Jahren das Publikum beeindruckt und in ihren Bann gezogen hat. Sie singt nicht nur eine Rolle, sondern verkörpert unterschiedliche Charaktere mit starker Überzeugung.In ihrem zweiten Studienjahr an der Royal Opera Academy, Copenhagen […]
  • Beate Mordal
    Beate Mordal Zusammenarbeit mit dem Amadeus Chor: G.F. Händel: „Messiah“. Beate Mordal ist ein lyrischer Koloratursopran aus Molde, Norwegen. Nach ihrem Abschluss an der Royal Danish Opera Academy in Kopenhagen im Jahre 2015 folgte unmittelbar ihr Debüt als Papagena in „Die Zauberflöte“ von W. A. Mozart an der Royal Danish Opera. Nun folgten mehrere Rollen an […]
  • Carl Rahmqvist
    Carl Rahmqvist Carl Rahmqvist (Tenor) wurde 1974 in Stockholm, Schweden geboren. Er studierte an der königlichen Opernhochschule Stockholm und anschließend ein Jahr an der Marinskijakademie in Sankt Petersburg. Seit 2008 ist er festes Mitglied im Opernchor der königlichen Oper, Kopenhagen und übernimmt zudem Solistenpartien wie u.a. der erste Priester in der „Zauberflöte“ oder der Jude […]
  • Clara Cecilie Thomsen
    Clara Cecilie Thomsen Die dänische Sopranistin Clara Cecile Thomsen wurde 1991 in Kopenhagen geboren. Ihre musikalische und gesangliche Ausbildung empfing sie in dem international renommierten Kopenhagener Mädchenchor an. Mit 18 gewann sie zweimal den 1. Preis beim dänischen Gesangswettbewerb für junge Sänger. Sie machte ihren Abschluss an the Royal Opera Academy, Copenhagen 2018. Sie debutierte […]
  • Ida Ränzlöv
    Ida Ränzlöv Die Mezzo-Sopranistin und gebürtige Schwedin Ida Ränzlöv lebt in London, wo sie am Royal College of Music bei Professor Dinah Harris studiert. Sie ist Stipendiatin der Vivian and Peter Beckwith Stiftung und des Josephine Baker Trust. Zudem ist sie Preisträgerin des Opperby Stokowski Awards. Ida Ränzlöv begann ihre Ausbildung an der Musikhochschule Malmö, machte dort […]
  • Joel Kyhle
    Joel Kyhle Joel Kyhle ist ein schwedischer Bass-Bariton aus Dalarna. Er studierte am Royal College of Music, Kopenhagen und anschließend am Royal Opera Academy, Kopenhagen. Er debutierte als Jude in „Salome“ von Richard Strauß mit Micheal Boder als Dirigent und Stefen Herheim als Regisseur. Er arbeitete u. a. auch mit Christian Badea, Adam Fischer, Neville […]
  • Johann Dornwald
    Johann Dornwald Johann Dornwald wurde in Witten geboren. Schon als Schüler sang er die Rollen des Meisters in „Krabat“ und des Erzählers in „Der Igel als Bräutigam“ von Cesar Bresgen. Er studierte zunächst in Stockholm klassischen Gesang an den Musikkonservatorien Kulturama und Birkagården. Darauf folgte ein Jahr am Opernstudio Stockholm.  Anschließend machte er sein Konzertexamen in […]
  • Martin Vanberg
    Martin Vanberg Im Jahr 2010 schloss der schwedische Tenor Martin Vanberg sein Studium an der Opernhochschule Kopenhagen ab. 2011 debütierte er an der Göteborger Oper als Oronte in „Alcina“ von Händel. Unter seinen zahllosen weiteren Rollen, die er seit Beendigung seiner Studien verkörperte, befinden sich Nutrice, Lucano, Soldier 1 und Fam. di Seneca 1 in Monteverdis „L’incoronazione di Poppea“ […]
  • Mirjana Burnaz
    Mirjana Burnaz Mirjana Burnaz (Sopran), wurde 1993 in Skopje/Mazedonien geboren. Sie absolvierte ein Studium an der Musikakademie der Universität St. Kirill und Method/Skopje in der Klasse von Prof. Vesna Ginovska Ilkova. Während des Studiums hat sie zahlreiche Preise bei Wettbewerben gewonnen. Im Jahre 2011 gewann sie den zweiten Preis beim Internationalen Wettbewerb Petar Ilic in […]
  • Myungwon Kim
    Myungwon Kim Myungwon Kim wurde 1985 in Changwon in Südkorea geboren und studierte dort zwischen 2005-2011 Gesang an der Sungkyul Universität. Während seines Studiums wendete er sich besonders der Oratorienliteratur zu und sammelte sowohl als Solist als auch Chorist Konzerterfahrung. Konzertreisen führten ihn unter anderem nach Australien und in die USA. 2014-2016 folgte ein Aufbaustudium […]
  • Nina Nussbaum
    Nina Nussbaum Nina Nussbaum studierte Oper, Oratorium und Liedgesang an den staatlichen Musikhochschulen Trossingen und Köln. 2008 beendete sie das künstlerische Diplomstudium mit Auszeichnung, zwei Jahre später den Aufbaustudiengang Konzertexamen.Parallel dazu wurde und wird sie bis heute von Gisela Rohmert auf ihrem stimmlichen Weg begleitet. Neben dem Studium Konzertexamen absolvierte Nina Nussbaum den Studiengang I […]
  • Sofia Luz Held
    Sofia Luz Held Sofia Luz Held begann ihre musikalische Laufbahn im Alter von elf Jahren. Damals noch an der Querflöte, entdeckte sie schon bald ihre Liebe zum Gesang. Nach ersten Bühnenerfahrungen in Musiktheaterprojekten, begann sie ihre gesangliche Ausbildung in Köln bei Alexander Schmitt, sowie im Rahmen ihres Musikpädagogisches Studiums an der Universität zu Köln bei […]
  • Sofie Asplund
    Sofie Asplund Die Sopranistin Sofie Asplund übernahm die Solopartie in der „Schöpfung“ von Haydn bei unserem ersten großen Konzert im Jahr 2012. Seit dem hat sie eine überragende Karriere gestartet und wir sind stolz darauf, sie damals bei uns engagieren zu dürfen.
  • Viktoria Küpper
    Viktoria Küpper Viktoria Küpper, geboren 1992, hat ein abgeschlossenes Doppelstudium an der Hochschule für Musik und Tanz Köln in Gesangs- und Musikpädagogik.Bereits als Schülerin sammelte sie in Produktionen wie „Chip and his Dog“, „Lebenslicht“ und „Brundibar“ erste Bühnenerfahrung und begann aufgrund ihrer musikalischen Begabung eine Ausbildung für Klarinette und Gesang. Es folgten erfolgreiche Teilnahmen beim […]
  • Zhive Kremshovski
    Zhive Kremshovski Der mazedonische Bariton Zhive Kremshovski studierte an der Musikakadmie in Skopje/Mazedonien in der Klasse von Prof. Vesna Ginovska Ilkova. Seit 2015 studiert er im Masterstudiengang „Voice Performance“ an der Folkwang Universität der Künste in Essen in der Klasse von Prof. Rachel Robins. Er gewann zahlreiche Gesangswettbewerbe, beispielsweise jeweils den ersten Preis des 5. […]